SCHNEE

Heute ein paar schöne Fotos aus unserer verschneiten Schule. Wir hoffen ihr habt all den Schnee ausgenutzt und wart rodeln oder Ski fahren , habt einen Schneemann oder ein Iglu gebaut und euch so richtig ausgetobt.

 

          

WEIHNACHTSPROJEKTE

Die letzten Schultage standen für alle Klassen ganz im Zeichen von Weihnachten. Es wurden kleine Geschenke für die Eltern gebastelt, Weihnachtsmusik gehört, Weihnachtsplätzchen gebacken, Kerzen selbst gegossen, einige waren als Wichtel unterwegs und es gab das traditiomelle Klassenfrühstück.

 

Aus was besteht eine Lichterkette und welche Schaltform ist dafür am besten? Diese Fragen stellten sich die Schüler der 9.Klasse im Physikunterricht. Zum Schluß konstruierten sie diese Lichterkette der besonderen Art.

 

 

8.12.2020

Heute am 8.12.2020 erreichte die Klasse 5a ein Paket, alle waren gespannt was wohl darin ist. Nach dem Öffnen war die Freude groß. Die Klasse hat am Kreativwettbewerb der Stiftung Lesen teilgenommen, das Buch zum Thema "Schreib eine Geschichte" gelesen und weiter geschrieben. Dann haben die Schüler ihre Idee aufgebaut. Dabei wurden die verschiedensten Materialien verwendet.

Diese tolle Arbeit wurde mit dem Zweiten Platz belohnt.

In dem Paket waren für jeden Schüler eine Packung Buntstifte und viele spannende Bücher. HURRA!


        

https://www.welttag-des-buches.de/fuer-schulen/schreib-und-kreativwettbewerb-welttag-des-buches-2020

Tannenbaum

Seit dem 1.Advent begrüsst dieser schöne Tannenbaum, geschmückt von unserer Sekretärin Frau Hoese und unserem Hausmeister Herr Radtke alle unsere Schüler und Schülerinnen. Danke für diese schöne Idee.

 

      

27.11.2020 SEILSPRINGEN

Frau Köckert unsere Schulsozialarbeiterin hat unsere Seilspringübungen nach dem Sportunterricht fotografisch festgehalten.

 

Fisch sezieren

Frau Borrmann hat den Biologieunterricht der 8.Klassen in die Küche verlegt und uns mit Fisch überrascht, aber keine Fischstäbchen, sondern Fisch mit Schuppen, Kopf und Schwanz. Wir durften unsrere Fische sezieren und wie ihr seht, so eklig war es nicht, sondern sehr interessant und spannend. Das war eine tolle Bio-Stunde.

 

            

17.11.2020 WANDERUNG DER KL.8b

Die Klasse 8b hat sich heute auf den Weg gemacht zu ihrer Wanderung um den Gröberner See. Leider war der Wettergott nicht sehr gnädig wir sind ganz schön nass geworden. Es war zwar anstrengend, aber auch lustig.

 

         

REGIA

Die UnternehmerinnenKonferenz Regia hat in diesem Jahr einen Wünschebaum aufgestellt. Vereine der Region konnten ihre Wünsche an diesen Baum hängen und Unternehmerinnen konnten sich Wünsche pflücken und diese erfüllen. Unser Wunsch auf Unterstützung unserer Schulfahrt zum Brocken wurde von Frau Hövelmann von der Volksbank Dessau-Anhalt entdeckt und wir bekamen einen Scheck über 500,-€. DANKE für diese schöne Idee. Frau Hahn durfte als unsere Vereinsvorsitzende am 11.11.2020 in Dessau bei der IHK den Scheck, natürlich mit gebührenden Abstand entgegen nehmen.

 

        

       

BAUSTELLENBESUCH

Unsere Klasse 1,2 führt ein Baustellentagebuch. Die Schüler besuchen jeden Mittwoch die Baustelle für unsere neue Schule. Heute am 28.10.2020 konnten sie die Arbeiter beobachten, wie Probebohrungen für das Abwassersystem durchgeführt wurden. Die Arbeiter hatten viel Geduld und erklärten ihre Arbeit. Die Schüler(innen) konnten nach der Bohrung sehen, aus welchen Schichten unser Boden besteht. Danke an die Bauarbeiter für ihre Bereitschaft  und ihre Geduld.

 

        

      

16.10.2020 SCHATZSUCHE KLASSE 7B

Heute endlich durfte die Klasse 7b ihre Schatzsuche starten. Frau Köckert hatte für die Klasse einen Stadtplan mit markanten Punkten der Stadt Gräfenhainichen vorbereitet. Wir haben alle Stationen gefunden und zum Schluß auch die Schatzkiste im Poetenweg. Ein toller Schatz: ein Spiel für die Klasse und für jeden Schüler ein kleines Päckchen mit Süßigkeiten. Danke Frau Köckert für diesen süßen Start in die Ferien!

 

                  

15.10.2020 PROJEKT BRAUNKOHLE

Am 15.10.2020 zogen die Klassen 5a und 5b Richtung Greminer See, um praktische Erfahrungen über den Braunkohleabbau in der Region zu gewinnen. Nach einer Stunde machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung und wir mussten in die Schule ausweichen. Dort haben wir spannende Experimente durchgeführt, die uns viel Spaß machten.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Pantzka für diesen tollen Tag.

 

      

     

    

SCHULE OHNE RASSISMUS - SCHULE MIT COURAGE

Heute am 13.10.2020 trafen sich alle Schüler und Lehrer vor dem Schulgebäude, um unseren neuen Paten für unser Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" den Bundestagsabgeordneten Herrn Sepp Müller zu begrüßen. Unsere Kulturgruppe umrahmte die feierliche Begrüßung mit Trommeln, Tanzen, Singen und Flöten. Herr Müller bedankte sich dafür herzlich und outete sich als ABBA-Fan. Er sicherte uns seine Unterstützung für Gesprächsrunden und Projekte zu, dafür schon mal ein Dankeschön!

  

    

    

     

ZUM GEDENKEN AN HALLE

Die Klasse 6 beteiligte sich heute am 08.10.2020 an der Aktion zum Gedenken an die Opfer des Anschlags auf die jüdische Synagoge in Halle. So malten die Schüler mit Kreide eine Menschenkette auf unseren Schulhof als Zeichen gegen das Vergessen und für das Zusammenstehen.

 

        

STADTRALLYE

Am 29.09 und am 06.10.2020 waren die Klassen 5a und 5b m Rahmen des Unterrichts in Gräfenhainichen unterwegs. 

Die Stadtinformation stellte uns eine Rallye zur Geschichte von Gräfenhainichen zur Verfügung. Wir unternahmen mehrere Unterrichtsgänge und orientierten uns dabei mit einem Flyer. Anschließend füllten wir ein Quiz aus. Für das Lösungswort und unsere erfolgreiche Teilnahme erhielten wir diese schönen Preise. Die Klasse 5b bedankt sich herzlich.

 

 

24.09.2020 WANDERUNG ZUM WALDELEFANTEN

Heute zogen die Klassen 1,2,3 und 4 mit ihren Lehrern, unserer Schulsozialarbeiterin Frau Köckert und einem Bollerwagen voller Essen und Trinken los, um den Waldelefanten in Gröbern zu besuchen. Erst ging es einmal durch die Stadt Richtung Mescheide. Dann liefen wir immer entlang dem Gröberner See. Hier gab es unterwegs schon einige Saachen zu entdecken. Auf halber Strecke machten wir erst einmal eine kurze Rast. Frisch gestärkt ging es weiter . In Gröbern angekommen bestaunten wir den Waldeelfanten. Nach unserem Picknick eroberten wir den Spielplatz. Auf dem Weg zum Bus kamen wir an einer Pferdekoppel vorbei. Wir hatten alle einen sehr schönen Tag.

 

                                                  

22.09.2020 WALDPROJEKT IM "HAUS AM SEE" IN SCHLAITZ

Die Klassen 6 und 8a waren in Schlaitz im Haus am See zu ihrem Waldprojekt. Hier haben wir verschiedene Stationen durchlaufen und haben tolle Dinge über die Natur in unserer unmittelbaren Umgebung erfahren. 

Danke an das Team in Schlaitz und an MITGAS/ENVIA M für die Möglichkeit durch das "Umweltbildungsprojekt 2020 Lebensraum Wald - ein Geheimnis hinter jedem Baum" für diesen tollen Tag.

 

 

21.09.2020 SCHATZSUCHE DER 5.KLASSEN

Endlich war es soweit und unsere Klassen durften auf Schatzsuche gehen. Wir musste kleine Rätsel lösen, um den richtigen Weg zu finden. Begonnen haben wir an der Hausnummer 19 und dann ging es quer durch Gräfenhainichen. Unseren Schatz haben wir im Poetenweg gefunden.

 

 

 

 

18.09.2020 KLETTERWELT CAMPUS WOLFEN

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Köckert organisierte uns einen besonderen Tag. Wir, die Klassen 6,7a,7b und 8b fuhren nach Wolfen zur Kletterwelt. Dies war der schulinterne Preis für den Nichtraucherwettbewerb

"BE SMART - DON'T START"

für die Klassen, die erfolgreich teilgenommen haben.

Wir hoffen ihr bleibt dran!

 

 

 

Zum Schluß gabs ein Gruppenfoto auf und mit dem L3A.

 

 

17.09.2020 PAPENBURG

Im Rahmen der Berufsorientierung waren die Schüler und Schülerinnen der 8. und 9.Klassen in Halle bei der Firma Papenburg zum Baumaschinen-Erlebnistag.

 

 

SCHATZSUCHE DER KLASSEN 1,2,3,6

In dieser Woche starteten die Schatzsuche für die nächsten Klassen. Montag,den 14.09.2020 startete die Klasse 1/2 mit ihre Schatzsuche führte die Klassse in den Poetenweg. Pia hat die Kiste entdeckt und alle waren sehr gespannt. In der Schatzkiste war für jeden Schüler eine besondere Überraschung. 

 

   

Am Dienstag gings los für Klasse3. Entlang am Gremminer See endete diese Suche am Strohwalder Spielplatz. Auch hier gab es für alle Überraschungen und alle durften sich auf dem Spielplatz noch austoben.

 

       

 

 

Am Donnerstag durfte Klasse 6 starten, hier war etwas Orientierung gefragt. Die Suche führte die Klasse quer durch Gräfenhainichen von einem markanten Punkt zum nächsten. Der Weg zu den Sehenswürdigkeiten musste auf dem Stadtplan gefunden werden. Es ging zur Paul-Gerhardt-Kapelle, zum Paul-Gerhardt-Haus, vorbei am Wasserturm zur Schlossruine. Dann weiter von der Postsäule zum Rathaus, der Kirche, vorbei am oberen Wasserturm, entlang an der Stadtmauer zum Galle- Denkmal. Das Ziel war der Stadtbalkon am Gremminer See. Hier war der Schatz ein Klassenpicknick.

 

             

Danke Frau Köckert für die vielen Ideen und die Vollen Schatzkisten. Wir hatten viel Spaß!

SCHATZSUCHE KL4

Frau Köckert, unsere Schulsozialarbeiterin, hatte eine Schatzsuche für uns vorbereitet. Diese führte uns am 08.09.2020 eine schöne Runde durch Gräfenhainichen. An verschiedenen Stellen mussten wir Fragen beantworten, Rätsel und Aufgaben lösen.Es war gar nicht so einfach, wir haben auf jeden Fall dazu gelernt. Unterwegs durften wir auf verschiedenen Spielplätzen toben, das war auch toll. Schliesslich haben wir eine große Schatzkiste entdeckt. 

Unser Schatz - ein Geschenk mit Maske und Süßigkeiten für jeden!

Toll! Lecker! Danke!

 

 K.Dorber

TROMMEL.WERK.STADT

Heute am 04.09.2020 hatten alle Schüler unserer Schule, eingeteilt in drei Gruppen, tolle 60 Minuten. Bei uns in der Turnhalle waren die Percussion-Künstler und Lehrer aus der Trommel.Werk.Stadt aus Weissenfels zu Gast und haben mit uns und für uns getrommelt. Das Programm war sehr kurzweilig und alle durften mit trommeln.

Danke! für diesen tollen Vormittag!

 

 

BEGRÜSSUNG DER NEUEN SCHÜLER

Heute am 31.08.2020 hat unsere Kulturgruppe mit einem kleinen Programm auf dem Schulhof zu allen neuen Schülern "HERZLICH WILLKOMMEN" gesagt. Sie haben getrommelt, geflötet, getanzt und gesungen. Danke!

 

 

   

ERSTER SCHULTAG

WIR BEGRÜSSEN HEUTE AM 27.08.2020 ALLE SCHÜLER UND SCHÜLERINNEN IM NEUEN SCHULJAHR UND FREUEN UNS,

DASS ALLE GESUND AUS DEN FERIEN GEKOMMEN SIND.

 

 

 

 




Datenschutzerklärung